Vor einiger Zeit hatte ich eine sehr spannende Unterhaltung mit einem mir sehr lieben Meister aus der Geistigen Welt. Ich liebe seine Lehre, denn sie lautet: Jede Heilung und jede Entwicklung beginnt IN dir! Wir haben also selber das kraftvollste aller Werkzeuge und müssen nicht in der Ferne suchen, sondern können einfach IN uns selbst hinein schauen.

Gerne möchte ich einen Teil dieses Gespräches heute sinngemäß mit Euch teilen, denn der Monat Mai ist ein Monat für die Persönlichkeitsentwicklung. Wir können kraftvolle und heilsame Aufräumarbeit verrichten, alten Staub wegfegen und vielerlei alte Mäntel ablegen.Viele Menschen spüren diese Energie sehr klar und haben große Lust "aufzuräumen". Vielleicht können die folgenden Worte dabei inspirieren.

Als Menschen können wir verschiedene Reflektionen von unserem wahren Selbst leben: Sehr reine Reflektionen oder aber auch sehr unreine Reflektionen. Was bedeutet das?
Wir können als Persönlichkeit am Weg grob eingeteilt
4 Hauptformen von Verhalten annehmen und ausdrücken.

Wir können uns verhalten

1.   wie menschliche Engel

2.      wie menschliche Geister

3.      wie menschliche Egomanen und

4.      wie menschliche Dämonen.

Was genau ist damit gemeint? Wir können all diese vier Aspekte) von uns selber (Engel, Geist, Egomane, Dämon) als Phänomen Leben, besser gesagt als mehr oder weniger reine Reflektion von unserem wahren Selbst in die Existenz strahlen. Es ist unsere freie Wahl und frei von Bewertung. Ausgehend von dieser Wahl können und werden wir uns täglich weiterentwickeln (Staub fegen).

Ist diese Reflexion weitestgehend eine Reflexion als menschlicher Dämon, verhalten wir uns so, dass andere Personen durch unser Verhalten verletzt werden - mehr oder weniger stark. Wir verhalten uns rücksichtslos, egoistisch und streben häufig nach Macht bzw. Machtpositionen. In dieser Reflexion werden wir oft mit Wutelementalen belastet und verlieren schnell und viel Energie, die wir stetig erneuern müssen. Wir suchen Kicks und leben schnell.

Bei einer Reflexion als menschlicher Egomane ist das Verhalten nur auf den eigenen Vorteil ausgerichtet. Wir kümmern uns nicht wirklich um andere. Leben wir dieses Verhalten, dann stellen wir hauptsächlich nur uns selbst in den absoluten Mittelpunkt.

Bei einer Reflexion als menschlicher Geist schlendern wir ohne Abdrücke zu hinterlassen durch das Leben. Wir leben nicht wirklich und verhalten uns wie lebende Schatten. Wir existiert zwar, aber hinterlassen keine Farbe, zeigen uns nicht wirklich. Als Persönlichkeit verhalten wir uns dann hauptsächlich gleichgültig, zeigen dies nach außen und richten die Augen auf den Boden. Wir schweigen lieber anstatt zu sprechen, und sind häufiger anfällig für Suchtelementale
.

Verhält sich eine Person, wie ein menschlicher Engel, dann wärmt sie andere Menschen durch ihr Verhalten. Ihr Verhalten schenkt anderen Menschen Licht, Hoffnung und Geborgenheit. Eine Person, die sich weitestgehend wie ein menschlicher Engel verhält, ist eher bereit  die eigenen Lernaufgaben anzunehmen, selbst wenn es bedeutet durch tiefe Wachstums-Täler zu schreiten.

Wir selbst (unser wahres Selbst) sind weder diese Verhaltensweisen, noch leben wir als einzelner Mensch  ausschließlich eine alleinige Form davon. Wir drücken alle verschiedene Zwischenstufen aus diesen Reflektionen aus. Als Menschen können wir also, wie bereits erwähnt verschiedene Reflektionen von unserem wahren Selbst spiegeln: Sehr reine Reflektionen oder aber auch sehr unreine Reflektionen. Diese Reflektionen zeigen sich in unserem Verhalten als menschliche Engel,  menschliche Geister,  menschliche Egomanen oder menschliche Dämonen. Wir tragen jedoch die freie Entscheidung in uns, welche Reflektionen wir häufig beleben und welche Energien wir letztlich in uns selbst kultvieren wollen. Von den unreinen Zwischenstufen können wir mehr und mehr in die reineren Stufen hineinfinden.

All die Umstände, die uns im Leben begegnen, werden  geschaffen, damit wir letztlich die überflüssigen Mäntel ablegen und erkennen können, wer wir wirklich sind.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen entspannte und gute Aufräumarbeiten in Mai. Lasst uns den Staub (=Egoismus der Persönlichkeit) wegfegen, damit wir das darunter Verborgene in all seiner Schönheit erkennen können.

Von Herzen alles Liebe, Inge.



Juni 2017

Download
Channeling Mâ - Kosmische Mutter
Dieses Channeling habe ich vor längerer Zeit aufgenommen, doch wird es erst heute freigegeben - für den Monat Juni 2017. Im Hintergrund lief damals eine wunderschöne Musik von Margot Reisinger, und leider ist die Qualität der Aufnahme nicht die allerbeste. Dennoch geht es hier um die Botschaft von Mâ, die heute wichtig ist, für jeden Menschen, der sie hören wird. Ich könnte natürlich, wie ich es oft mache, einfach die Worte niederschreiben, und dann lest ihr die Botschaft, doch es würde ein wesentlicher Teil der Energie verloren gehen, daher dieses Mal ausnahmsweise als Mp3. Ich wünsche Euch viel Freude, und dich dich Mâ's Worte so berühren, wie sie mich berührt haben. von Herzen, Inge
Inge Allgegenwärtiges Bewusstsein.wav
Wave Audio Datei 8.3 MB