Juli 2017

In letzter Zeit erreichen mich viele Fragen zum Thema Weltgeschehen. Was wird geschehen? Kommt ein großer Krieg? Müssen wir Angst haben? Vorbereitungen treffen? Die Geistige Welt sagt mir immer wieder: "Alles was von Nöten ist, findet ihr in Euch! Ihr seid unsterbliche Wesen, wählt Liebe anstelle von Angst, und seid bewusst bei dem, was ihr heute erschafft." Damit ist gemeint, dass wir mehr denn je im Hier und Jetzt sein sollen, denn nur im Hier und Jetzt wird der Samen für den Frieden von Morgen gesät. Zukunft ist wandelbar... Ich freu mich mit Euch die Juli-Botschaft zu teilen:


In den Himmeln der unendlichen Gnade und Güte, gibt es viele Ebenen. Viele Stätten des Wirkens, viele Galerien und Tempel aus Äther… unerschöpfliche Plattformen, auf denen wir uns bewegen. Jede Galerie hat eine bestimmte Aufgabe. Ihr könnt es vergleichen mit verschiedenen Werkstätten, so wie ihr sie auf Erden-Ebene kennt. Doch die Stätten unseres Wirkens bringen nichts Materielles hervor, sondern sie befassen sich mit heiliger Substanz aus dem Herzen der Quelle. Sie schöpfen aus dieser Substanz und bringen daraus mannigfache Lichtquanten und Frequenzen hervor. Aus dem größten aller Werkstoffe! Es ist DER Stoff, die Ur-Substanz, der reine Geist, mit dem wir arbeiten. Aus ihm bringen wir alles hervor. Die reichhaltigen Frequenzen, Strukturen und Lichtquanten werden von uns verwoben und teils so lange angepasst, bis es sich auch bei Euch auf Erden zeigen kann und auch für Eure Wahrnehmung fühlbar, spürbar, hörbar, ja sogar sichtbar wird. Es ist sozusagen Nahrung, die wir aus der UR-Nahrung heraus produzieren. Nahrung für uns, Nahrung für Euch, Nahrung und Energie - auch für die Quelle, damit alles so funktioniert, wie es funktioniert.
Für dieses Wirken benötigen wir keine Arbeitspläne. Alles läuft automatisch. Jedes Licht kennt seinen Plan, ohne dass es Einweisungen erfordert. Dienstpläne, wie ihr sie kennt, sind uns fremd. Unser innerster Auftrag ist das Dienen, und wir lieben das Dienen. Es ist unsere Natur. Und doch ist die Essenz des Dienen auch Etwas, das in Euren Seelen, wie ein kleines Feuer leuchtet. Auch in Eurer Seelen-Struktur ist das Dienen verankert - ein heiliger Akt: Etwas, was dich uns sehr Nahe fühlen lässt.  Immer, wenn du dich ins Dienen begibst, bist du automatisch mit uns verbunden. Die hohen Lichter neigen sich herab, um dir die Hände zu reichen und dich wissen zu lassen, dass wir alle Wesen, die im Dienen tätig sind, unterstützen. Höre unsere Worte, wenn wir dir sagen, dass wir dienen – für DICH! Wir dienen dir, wir dienen Euch! Wir sind für EUCH hier und sprechen die Worte, in einer Form, damit ihr sie wahrnehmen und verstehen könnt. Wir lieben Euch!
Es ist das Leben ein auf und ab. Ihr habt viele Ängste vor dem Kommenden. Dies war schon immer so! Seit Anbeginn der Zeit. Doch ihr vergesst, dass ihr selbst die Schöpfer seid! Das Leben scheint Euch ein stetiges Mühen zu sein, und so oft fragt ihr Euch, warum ihr verschiedene Erfahrungen erleiden und erdulden müsst. Doch ist es nur dann ein Erdulden und Erleiden, wenn du Angst hast! Denn die Liebe leidet niemals. Alles, was in deinem Leben, in deiner scheinbaren Realität geschieht, dient deinem Wachstum. Dient deinem Großwerden, dient deinem Weg, um schließlich zurück zu finden zu uns. Nur so kannst du in deiner Persönlichkeitsstruktur unterscheiden, was deinem innerstem Prozess dienlich ist, und was nicht. Du wirst Erfahrungen mit bestimmten Mustern solange wiederholen, bis du entschieden hast, dass du diese Erfahrung nicht mehr benötigst. Bis du entschieden hast, für dich selbst, dass es an der Zeit ist, einen Schritt weiterzugehen…. und schon wirst du diese Erfahrungen nicht mehr machen müssen. Sie wird abgeschlossen sein, denn wir werden die Muster, die Lücken, die in deiner Matrix genau jene Energien zulassen, die solche Erfahrungen in dein Leben ziehen, heilen. Wir werden diese Energiestrukturen versiegeln, sodass jene Erfahrungen nicht mehr gemacht werden müssen. Dies gilt auch für Kriege! Für die großen und die kleinen Kriege. Vergiss nicht: Es gilt das eine, ewige Gesetz: Das Gesetz der Ursache und Wirkung, das Gesetz der  Anziehung, das Gesetz der Resonanz, das Gesetz von Sühnung durch Arbeit. 
Das bedeutet Fehler (scheinbare Irrtümer) die du auf Erden oder auf anderen Planten oder Ebenen durchlaufen bist, kannst du rückgängig machen oder heilen, indem du dich ins Dienen begibst. Genau deshalb freut sich dein innerstes Licht, wenn du im Dienen bist. Nur der, der verzeiht kann dienen... Wir erinnern dich daran, ganz besonders in Hinblick auf die Ängste, die so Viele von Euch in Bezug auf die kommende Zeit haben: Diese Erde, sie wird nicht vergehen! Sie wandelt sich, sie wächst. Doch sie wird nicht vergehen, und ihr seid dabei Eure Plätze einzunehmen.
Ihr alle seid gesegnet, von den Lichtwesen aus den heiligen Schöpferstrahlen.