November

Im Licht der Wandlung

 
BOTSCHAFT Ranuel, 18.11.2018:

„Tauche ein in den Atem der Wahrheit, in die Leuchtkraft meines Wesens und in das Licht meiner Liebe, das dein Inneres Feuer genau jetzt berührt. Ich BIN Ranuel. ICH BIN! (Menschen würden sagen: ICH BIN ein geistiger Begleiter von Ingeborg).Doch wir, die geistigen Lehrer des Lichtes, verwenden keine Maßstäbe. Wir sind als „ICH-BIN“, frei von Anfang und Ende. Und als „ICH-BIN“ sind wir mit EUCH. MIT Euch, ohne Bedingung, ganz einfach aus Liebe.
Es ist diese eine Leuchtkraft des Lichtes, das im Innersten jedes Menschenwesens lebendig ist, die uns anzieht. Es ist diese eine Leuchtkraft, die magnetisch wirkt auf Wesen, wie Ranuel, die den Glanz Gottes reflektieren, und sein heiliges Licht ungefiltert weitergeben. Wir kommen in Liebe, zu jedem von Euch, und Euer Innerstes Licht bietet einen Raum der Begegnung mit uns.
             

Dort in diesem Licht klingen die heilenden Töne des reinen Geistes, und dort werden unsere Botschaften in allen Sprachen wahrnehmbar. Dort in diesem Licht ist alles vereint. Vielleicht hast du gehört, dass ein Lichtwesen, wie Ranuel, aus einer anderen, aus einer höheren Ebene kommt? Vielleicht denkst du, wenn ein Wesen, wie Ranuel, zu Menschen spricht, dann empfangt ihr nur noch den Rest jener Schwingung, die übrigbleibt, nachdem seine Sendung endlose Spuren durch Raum und Zeit vollzogen hat?


Doch glaubt es, wenn Ranuel euch sagt: Eine Sendung der Liebe ist unantastbar! Vielleicht drückt menschliche Sprache diese Liebe nicht vollendet aus, doch die Energie, die jene Worte der Wiedergabe umkleidet, bleibt immer von höchster Reinheit, egal durch wie viele Filter der Sprache, die Sendung je fallen mag. Die Sterne meiner Welt sind hier, genau JETZT, direkt bei DIR! Sie leuchten und funkeln in deinem Innersten. An dem Ort, wo jene Kraft lebendig ist, die notwendig ist, für die Heilung, für den Wandel, den ihr Menschen herbeisehnt. Die Gedanken, die lichtvollen und lichtfernen Gebete, welche die Menschheit zum Thema „Neue ERDE“  formt, sind zahlreich. Wir, die Lehrer, die Helfer, empfangen Eure immer stärker werdende Sehnsucht nach einer „besseren Welt“ in Form von „lebendigen Energiepaketen“. Sie beladen den Äther und machen ihn „dichter“, könnte „man“ sagen.
           

Diese Sehnsucht jedoch, ist kein neues Phänomen. Es gibt sie schon, seit diese Welt ist! Durch alle Epochen der Menschheit hindurch (… außerhalb jener Epochen, die ihr in Euren Büchern benennt, gibt es noch unzählige mehr)… war, und ist es stets dasselbe Flehen, welches der Mensch an das Göttliche richtet. Er wünscht sich eine bessere Welt. Doch die Welt kann sich immer nur so zeigen, wie der individuelle Mensch selbst. DU selbst bist DEIN Weg zur Wandlung. Daran will dich, RANUEL erinnern! Stelle DEINE Weichen Richtung Licht. Erschaffe DEINE Welt neu, und andere werden es dir gleich tun. Dort IN dir, im Lichtraum unserer Begegnung, beginnt dein Reich Gottes. Rundherum im sogenannten AUSSEN erbaust du all die Filter, die dieses Reich mehr oder weniger rein in die Welt deiner Erfahrung - tragen. Das Reich Gottes in DIR, ist IMMER wundervoll, rein und ewig! Dort, jenseits deiner Persönlichkeit, leuchtet die Flamme der Wahrhaftigkeit, das heilige Christusfeuer als höchst mögliche Form von Liebe. Dort ist die Kraftkammer der Erinnerung an deine wahre Natur.  Und in diesem heiligen Raum in dir sendet Ranuel die Worte (und deren Bedeutung) hinein: „DU BIST WICHTIG!“  Entfalte dich, egal in welchem Entwicklungsstadium die Menschen um dich herum sind. Es sind die Flügel des Schmetterlings, welche die Raupe zur Verpuppung motivieren, nicht der Kokon. Erlaube dir, dein Wesen ins Licht zu heben. Nur du selbst kannst dich auf Gott ausrichten. DU bist dein Anfang, deine Fülle, deine Heilung und die Voraussetzung, um lichtvollere Schöpfungen zu formen. In dir liegt die Geist-Gabe, die dich zur Unterscheidung befähigt: Diese Geist-Gabe ist LIEBE. REINE, BEDINGUNGSLOSE LIEBE und AUFRICHTIGE DANKBARKEIT. Der innere und äußere Kreis, wird, wie wir schon mehrmals berichtet haben, neu errichtet, auf Erden und auf Inner-Erden. Bleibe fest in der Liebe, denn die Neue Erde beginnt in deinem Inneren. In tiefer Liebe zu dir, und allem LEBEN, RANUEL