Über mich

Seit Kindertagen habe ich einen starken Glauben und das innere Wissen darüber, dass es Gott und seine Helfer gibt. Auf der Suche nach Antworten begann ich tief in das Mysterium Leben einzutauchen, entdeckte meine Gaben und Fähigkeiten, und begann diese weiter zu entwickeln. Die Zusammen-arbeit mit der Geistigen Welt reifte in mir in einer sehr natürlichen Form heran. Diese Natürlichkeit empfinde ich als Kraftquelle meiner Medialität, denn sie beschenkt mein Tun mit Leichtigkeit.

 

Früh fanden mich die Lehren Daskalos' und flossen in mein persönliches Leben sowie in meine Arbeit ein.  Der liebevolle Beistand und die Führung aus der Geistigen Welt während meiner medialen Tätigkeit, ist für Anwesende häufig spürbar und auf unterschiedliche Art und Weise bereichernd.

Heute bildet meine Arbeit in der Praxis und als Buchautorin meine Haupttätigkeit.

 

Mein Glaube an das Göttliche und meine Liebe zu den Menschen helfen mir sehr und ich bedanke mich für all die lieben Menschen, die ich für kleine Augenblicke begleiten darf.

 

Ich liebe was ich tue,

und ich darf tun, was ich liebe.


Bücher

Jedes meiner Bücher entstand in der Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt.

Zuletzt erhielt ich den "Auftrag" eine Autobiograpie zu schreiben. Mein Buch "Erwacht ins Licht " sehe ich als Mutmacher und Hoffnungsbringer. Wir sind niemals allein! Wenn Sorge, Zweifel und Kummer unsere Begleiter sind, wird Stille unser bester Freund. Geduldig "still sein", um auf Gott zu warten...Gott wird uns nicht im Stich lassen.

Meditationen

Im Laufe meiner Arbeit wurden mir sehr viele Meditationen zu unterschiedlichsten Themen aus der Geistigen Welt geschenkt.

Viele dieser Meditationen habe ich inzwischen vertont, und sie sind als Download bei Audible erhältlich.

 

Workshops

Als ich begann kleine Meditationsabende zu leiten, erkannte ich, wie groß die Sehnsucht der Menschen ist, die geistigen Türen zu öffen, um sich selbst zu begegnen. So begann ich damit kleine Workshops zu halten. Gerne gehe ich mit dir einen Schritt gemeinsam, ich jene Welt aus der du wirklich kommst.